Startseite
Über uns
A//S für Arbeitnehmer
A//S für Betriebsräte
A//S für Frauen
A//S für Kinder
A//S für Jugendliche
A//S für Senioren
Pressearchiv
Danksagung
A//S Verein

Ihr Dienstleister am Arbeitsmarkt

Der A//S Verein für Arbeitsförderung und Selbsthilfe e.V., gegründet 1990 in Freital, ist als gemeinnütziger Verein eingetragen.

Unsere Unternehmensphilosophie ist auf die Hilfe zur Selbsthilfe gerichtet. Die Selbstverwirklichung des Menschen, gegenseitige Achtung und Toleranz sind Grundpfeiler unserer Arbeit. Bildung, Beschäftigung und Betreuung charakterisieren unsere vielseitigen Angebote. Wir agieren als Dienstleister für Arbeitnehmer, Betriebsräte/ Personalräte, Arbeitsuchende und alle Menschen, die sich zusätzliches Wissen und Können aneignen möchten oder Beratung suchen.

Der Verein ist anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe.


Ansprechpartner:

Frau Ute Genderjahn (Projektkoordinator)

Stammhaus
Rabenauer Str. 32
01705 Freital

Tel.: 03 51 / 6 49 10 00
Fax: 03 51 / 6 41 37 71
E-Mail: as@as-freital.de

Sprechzeiten:
Mo - Fr:
Di + Do:
Mo + Mi:
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr

A//S Verein für
Arbeitsförderung und Selbsthilfe e.V.

Rabenauer Straße 32, 01705 Freital
Tel.: 03 51 / 6 49 10 00
Fax: 03 51 / 6 41 37 71

Informationen für Unternehmer

Informationen für Unternehmer | Foto © Yuri Arcurs - Fotolia.com

Qualifizierte Fachkräfte sind ein wichtiger Faktor für den Erhalt und den Ausbau der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit. Die Herausforderungen des demografischen und wirtschaftlichen Wandels erfordern es, neue und innovative Wege zu begehen.

Wir unterstützen Sie

  • bei der Auswahl geeigneter betrieblicher Bildungsangebote und Bildungsplanung
  • bei der individuellen Förderung von Auszubildenden
  • bei der Verbesserung der Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch Entwicklung von Konzepten und Rahmenbedingungen für ein familienfreundliches Unternehmen
  • bei der Bereitstellung von speziellen Dienstleistungs- und Serviceangeboten für Familien, Alleinerziehende und pflegende Angehörige
  • beim Erwerb von interkulturellen Kompetenzen und Sprache
  • durch die Entwicklung von Konzepten zu gesundheitsfördernden Maßnahmen im Unternehmen

 


 

In unseren Seminaren für Kommunikationstraining und Rhetorik werden die Teilnehmer befähigt, ihre Gesprächsführung gegenüber Kunden zu verbessern, erfolgreich zusammenzuarbeiten, mit Kritik umzugehen und ihre Körpersprache bewusst einzusetzen.

Die Mitarbeiter verbessern ihre kommunikativen und argumentativen Fähigkeiten und das Training von praxisorientierten Methoden und Techniken erhöht die Professionalität im Umgang mit Kunden und Verhandlungspartnern.

Die Planung von Kommunikationstraining erfolgt in einem Vorgespräch unter Beachtung der Unternehmensziele und Lernziele.