Startseite
Über uns
A//S für Arbeitnehmer
A//S für Betriebsräte
A//S für Frauen
A//S für Kinder
A//S für Jugendliche
A//S für Senioren
Pressearchiv
Danksagung
A//S Verein

Ihr Dienstleister am Arbeitsmarkt

Der A//S Verein für Arbeitsförderung und Selbsthilfe e.V., gegründet 1990 in Freital, ist als gemeinnütziger Verein eingetragen.

Unsere Unternehmensphilosophie ist auf die Hilfe zur Selbsthilfe gerichtet. Die Selbstverwirklichung des Menschen, gegenseitige Achtung und Toleranz sind Grundpfeiler unserer Arbeit. Bildung, Beschäftigung und Betreuung charakterisieren unsere vielseitigen Angebote. Wir agieren als Dienstleister für Arbeitnehmer, Betriebsräte/ Personalräte, Arbeitsuchende und alle Menschen, die sich zusätzliches Wissen und Können aneignen möchten oder Beratung suchen.

Der Verein ist anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe.


Ansprechpartner:

Frau Ilona Wolf

Kindergarten "Mühlenwichtel"
Mühlenstraße 4
01705 Freital

Tel.: 03 51 / 6 49 12 32
Fax: 03 51 / 6 52 66 32
E-Mail: as@as-freital.de

Sprechzeiten:
Mo - Fr:
Di + Do:
Mo + Mi:
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr

A//S Verein für
Arbeitsförderung und Selbsthilfe e.V.

Rabenauer Straße 32, 01705 Freital
Tel.: 03 51 / 6 49 10 00
Fax: 03 51 / 6 41 37 71

Kindertagesstätte "Mühlenwichtel"

Unsere Kindertagesstätte | Foto © toolklickit - Fotolia.com

"Alle Mühlenwichtel fühlen sich wohl!"

Im Mühlenviertel befindet sich der älteste Kindergarten in der Stadt Freital. Im Stil einer Villa erbaute der damalige Mühlenbesitzer der Egermühle 1906 diese Einrichtung zum Zwecke der Kinderbetreuung. Das Haus wurde 1997/1998 vom A//S Verein grundlegend saniert und modernisiert und hat dadurch einen individuellen Charakter erhalten.

Wir betreuen ganztägig 60 Kinder im Alter von 3 Jahren bis zum Schuleintritt. Ab April 2016 erhielt die Einrichtung einen Anbau für 15 Kinderkrippenkinder.

In den altersgemischten Gruppen sind 9 ausgebildete, erfahrene Erzieherinnen tätig.

Gemeinsam mit dem Träger A//S Verein für Arbeitsförderung und Selbsthilfe e.V. umfasst die Zielstellung unserer Arbeit eine umweltbewusste, naturverbundene und allseitige Bildung und Erziehung aller Kinder. Unser pädagogisches Konzept ist darauf ausgerichtet, jedem Kind altersgerechte Bildung zu vermitteln, es zu fördern und ihm zu ermöglichen sich entsprechend seinen Fähigkeiten zu entwickeln.

Unsere Kindertagesstätte, Aussenansicht

Unser Kindergarten ist in zentraler Lage von Freital angesiedelt und bildet mit seiner Grünfläche und einem vielseitigen Baumbestand, auch mit Obstbäumen und Beerensträuchern eine grüne Oase.

Das Außengelände mit 1800 m² Fläche ist so ausgerichtet, dass jedes Kind Angebote für seine individuellen Bedürfnisse nach Bewegung, wie Herumtollen, Klettern oder Verstecken vorfindet.

Unsere geräumigen, hellen Gruppenräume sowie die Mehrzweckräume mit Kletter- und Sprossenwand und verschiedenen Sport- und Spielgeräten bieten den Kindern im Innenbereich zahlreiche Möglichkeiten sich zu bewegen und zu spielen. Kinderküchen in jedem Gruppenraum, eine Taststrecke und die Durchführung von Projektwochen ermöglichen den Kindern, die Umwelt mit allen Sinnen zu erleben und zu begreifen.

Der gesundheitliche Aspekt ist fester Bestandteil unserer Arbeit. Der Kindergarten ist 2012 wiederholt als „Gesunde Kita“ zertifiziert worden. Ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Lernen, Spielen und Bewegen ist uns besonders wichtig.

Spielen ist die wichtigste Beschäftigung der Vorschulkinder. Sie erlernen hierbei soziale Beziehungen einzugehen, die Sprache anzuwenden, Gefühle auszudrücken, sich mit der Umwelt auseinanderzusetzen, sich zu erproben und zu bewegen. Auch das Erleben von Wohlbefinden nimmt in unserer täglichen Arbeit einen hohen Stellenwert ein. Kinder sollen ihren eigenen Interessen nachgehen können, selbstständig werden, sich rücksichtsvoll verhalten und lernen, Verantwortung zu übernehmen. Das selbstbewusste Auftreten und die Achtung voreinander soll gefördert werden.

Regelmäßig bieten wir altersgerechte Angebote zur Schulvorbereitung. Das spielende Lernen und die Entwicklung von Lernwillen, Vorfreude auf die Schule und Wissbegier sind uns ein hohes Gut. In Zusammenarbeit mit der Öffentlichkeit, wie zum Beispiel der Feuerwehr, Polizei, Grundschule Poisental, Krankenhaus und dem Seniorenpflegeheim werden den Kindern Wissen und Werte vermittelt und ihr Lebensumfeld erweitert.

Der Mittagstisch und das Vesper werden  in eigner Regie frisch und kindgerecht zubereitet. In einem separaten, freundlich gestalteten Speiseraum nehmen die Kinder ihre Mahlzeiten ein.  Unsere Ernährungsberaterin stellt unter Berücksichtigung der Wünsche der Kinder alle Speisen abwechslungsreich zusammen. Unsere erfahrene Mitarbeiterin achtet dabei auf Besonderheiten, zum Beispiel bei Unverträglichkeit von Nahrungsmitteln. Selbstverständlich steht auch stets viel frisches Gemüse und Obst auf dem Speisenplan.

Elternabende und Elterngespräche werden regelmäßig durchgeführt und ein Elternrat ist in die Mitarbeit der Einrichtung einbezogen.

Anfahrtsskizze Kita