Startseite
Über uns
A//S für Arbeitnehmer
A//S für Betriebsräte
A//S für Frauen
A//S für Kinder
A//S für Jugendliche
A//S für Senioren
Pressearchiv
Danksagung
A//S Verein

Ihr Dienstleister am Arbeitsmarkt

Der A//S Verein für Arbeitsförderung und Selbsthilfe e.V., gegründet 1990 in Freital, ist als gemeinnütziger Verein eingetragen.

Unsere Unternehmensphilosophie ist auf die Hilfe zur Selbsthilfe gerichtet. Die Selbstverwirklichung des Menschen, gegenseitige Achtung und Toleranz sind Grundpfeiler unserer Arbeit. Bildung, Beschäftigung und Betreuung charakterisieren unsere vielseitigen Angebote. Wir agieren als Dienstleister für Arbeitnehmer, Betriebsräte/ Personalräte, Arbeitsuchende und alle Menschen, die sich zusätzliches Wissen und Können aneignen möchten oder Beratung suchen.

Der Verein ist anerkannter Träger der freien Kinder- und Jugendhilfe.


Ansprechpartner:

Frau Ute Genderjahn (Projektkoordinator)

Herr Peter Welzel (Vorstand)
Herr Klaus Gelfert (Vorstand)

Stammhaus
Rabenauer Str. 32
01705 Freital

Tel.: 03 51 / 6 49 10 00
Fax: 03 51 / 6 41 37 71
E-Mail: as@as-freital.de

Sprechzeiten:
Mo - Fr:
Di + Do:
Mo + Mi:
08.00 - 12.00 Uhr
13.00 - 17.00 Uhr
13.00 - 16.00 Uhr

A//S Verein für
Arbeitsförderung und Selbsthilfe e.V.

Rabenauer Straße 32, 01705 Freital
Tel.: 03 51 / 6 49 10 00
Fax: 03 51 / 6 41 37 71

A//S Unternehmer Frauen Arbeitnehmer Kinder Jugendliche Senioren Betriebsrat Hungrige

Der A//S Verein.

Die Kernprozesse unserer sozialen Arbeit umfassen jene Aufgaben, die dem lebenslangen Lernen, der Bildung, Beschäftigung und Betreuung sowie der Hilfe zur Selbsthilfe dienen. Wir leisten unsere Tätigkeit unter dem Aspekt der gegenseitigen Achtung und Toleranz, ungeachtet der sozialen und ethnischen Herkunft, des Alters und des Geschlechtes. Alle unsere Dienstleistungen erbringen wir mit der Maßgabe höchster Kundenzufriedenheit.

Neuigkeiten
Neues aus der Kita "Mühlenwichtel"

20 Jahre Kindergarten Mühlenwichtel

Der A//S Verein für Arbeitsförderung und Selbsthilfe e.V. führt seit 20 Jahren den Kindergarten Mühlenwichtel mit einem erfahrenen Team von Erzieherinnen. Sie haben mit ihrer Arbeit ein pädagogisches Konzept geprägt, welches getragen wird von Geborgenheit, gegenseitigem Respekt und seelischen und körperlichen Wohlbefinden der Kinder. Bewährt hat sich in den vergangenen Jahren, dass die Kita ganz bewusst den Alltag für die Kinder gesundheitsfördernd gestaltet. Ganz selbstverständlich erleben und erlernen bereits die Kleinsten einen natürlichen Umgang mit einer gesunden Ernährung, Esskultur, Freude an der Bewegung, am achtsamen Miteinander in der Gruppe und sie lernen ihre Bedürfnisse zu äußern. Der Kindergarten konnte durch seine kontinuierliche Arbeit zur Gesundheitsförderung bereits zum dritten Mal das Zertifikat "Gesunde Kita" durch die Sächsische Landesvereinigung für Gesundheitsförderung e.V. erhalten.

Wichtige Ziele in der täglichen pädagogischen Arbeit sind die allseitige Förderung und Bildung aller Kinder und eine gute Vorbereitung auf die Schule. Gestaltete Erfahrungsräume und Lernangebote bieten den Kindern die Möglichkeit sich auszuprobieren, Neues zu erleben und sich - pädagogisch begleitet - die Welt anzueignen. Um eine stärkere individuelle Arbeit leisten zu können und allen Kindern optimale Startchancen zu ermöglichen, haben wir zusätzliche pädagogische Fachkräfte eingestellt. So schaffen wir gute Bedingungen, auch in kleinen Gruppen zu arbeiten und können stärker auf die individuellen Fragen, Neigungen und Interessen eingehen.

Besonders stolz sind wir auf die neugeschaffenen 15 Plätze für die 1-3-jährigen Kinder in einem modernen Anbau. Mit dieser neuen Aufgabe konnten wir unser Erzieherteam verstärken. Alle jungen Erzieherinnen, selbst Mütter von Kindern, können sich gut in die Gefühlswelt der Kinder hineinversetzen. Liebevoll werden die Kinder aufgenommen und erhalten ausreichend Zeit und Zuwendung, um sich an die neue Umgebung zu gewöhnen. Ein vertrauensvoller Kontakt zu den Eltern und die Verlässlichkeit, die Kinder gut betreut zu wissen, sind wichtige Punkte unserer Arbeit. So bieten wir regelmäßig Elterngespräche, Elternabende und das Elterncafe an.

Wir schätzen die aktive Mitarbeit der Eltern in unserer Einrichtung und danken an dieser Stelle ganz herzlich für die enge Zusammenarbeit.

20 Jahre Kindergarten, das ist ein guter Grund zum Feiern. Seit Wochen bereiten Erzieherinnen, Kinder und Eltern eine Festwoche vor. Es wurde geplant und organisiert. Das Außengelände ist festlich geschmückt. Die Kinder warten gespannt auf den Walderlebnistag. Sie begrüßen Gäste mit selbstgebackenen Kuchen, pflanzen einen Apfelbaum und Sträucher. Höhepunkt wird das gemeinsame Familienfest am 01.06.2018, dem internationalen Kindertag sein. Ganz gewiss werden die Kinder auch Besitz vom Piratenschiff nehmen, welches der A//S Verein im Rahmen der neuen Spielplatzgestaltung zur Verfügung stellt.

Das gemeinsame Motto "Alle Mühlenwichtel fühlen sich wohl" ist dem Team ein wichtiges Leitbild der täglichen Arbeit, Anspruch und Motivation zugleich.